studiVergleich

Beta
Hast du einen Account? Anmelden

Hochschulen mit diesem Studiengang

4,2
Universität
  • Uni Bayreuth
Universität
3,9
Universität
  • Uni Ulm
Universität

Relevante Unternehmen

Im Moment sind keine Unternehmen eingetragen.

Energy Science and Technology

Master of Science (M.Sc.)

Die Energietechnik ist eine Ingenieurswissenschaft, die sich interdisziplinär mit dem Thema Energie befasst. Hauptinhalte sind die Technologien zur effizienten, sicheren, umweltschonenden und wirtschaftlichen Gewinnung, Umwandlung, Transport, Speicherung und Nutzung von Energie in all ihren Formen. Im Mittelpunkt steht dabei das Bestreben, eine hohe Ausbeute an Nutzenergie zu erreichen, d.h. den Wirkungsgrad zu maximieren und gleichzeitig die negativen Begleiterscheinungen auf Mensch, Natur und Umwelt zu minimieren.

Aufgrund der überragenden Bedeutung, die Energie für den Menschen und seine Umwelt spielt, kommt auch der Energietechnik hohe Bedeutung zu. Die Nutzung der knappen Ressourcen für die Energienutzung war und ist oft Grund für politische Konflikte oder gar Kriege. Die Ausbeutung dieser Ressourcen hat negative Konsequenzen für Umwelt und Natur, von lokaler Störung von Ökosystemen bis hin zum globalen Klimawandel. Die Energietechnik ist daher eng verzahnt mit der Energiewirtschaft, der Energiepolitik und dem Umweltschutz. Die Arbeit in diesem Spannungsfeld und die hohe Verantwortung stellt eine besondere Herausforderung aber auch eine hohe Motivation für die Energietechnik dar.

Deaktivierte Like Buttons
Bewertungen nach Hochschule anzeigen:

0,0 Punkte wurden durchschnittlich vergeben

0,0
Lehre

Gestaltung der Vorlesung (Größe der Gruppe, Inhalt, Interaktivität, Vorbereitung und Begeisterungsfähigkeit der Lehrenden).

Lehre
0,0
Zusammenarbeit mit Unternehmen

Berührungspunkte an Deiner Hochschule mit Unternehmen (Bspw. durch Praktika, gemeinsame Projekte, Werkstudentenstellen, Forschungsprojekte).

Zusammenarbeit mit Unternehmen
0,0
Auslandssemester

Die Möglichkeit eines Auslandssemester und dessen Qualität (Anzahl der Partneruniversitäten, eigenes Auslandsreferat, Betreuung, Studienplanung, Organisation).

Auslandssemester
0,0
Praxisbezug

Praxisbezogene Projekte in Deinem Studium, Praktische Anwendung der Studieninhalte. Vermittlung berufsrelevanter Qualifikationen, obligatorische Praktika, Vermittlung von Abschlussarbeiten.

Praxisbezug
0,0
Verhältnis Engagement-Note

Lernaufwand und Engagement für eine gute Note, Durchfallquoten.

Verhältnis Engagement-Note
0,0
Aufbereitung der Lehrinhalte

Anzahl und Qualität an Tutorien bzw. Arbeitsgruppen.

Aufbereitung der Lehrinhalte
0,0
Studierendenbetreuung

Bedarfsgerechtigkeit der Betreuung. Sympathische und individuelle Durchführung der Betreuung (Qualität/Effektivität).

Studierendenbetreuung
Eigene Bewertung abgeben (basierend auf 0 Bewertungen)

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben